Diskussion:Bayer 04 Wappen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Werkskultur Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Hallo, wie kommt ihr darauf, dass das Wappen, das den Jahren 1948-1965 zugeordnet wird, dazu passt? Habt ihr es einfach von Wikipedia übernommen, oder seid ih…“)
 
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
Hallo,
 
Hallo,
 
wie kommt ihr darauf, dass das Wappen, das den Jahren 1948-1965 zugeordnet wird, dazu passt? Habt ihr es einfach von Wikipedia übernommen, oder seid ihr selber drauf gestoßen? Woher stammt das Logo?
 
wie kommt ihr darauf, dass das Wappen, das den Jahren 1948-1965 zugeordnet wird, dazu passt? Habt ihr es einfach von Wikipedia übernommen, oder seid ihr selber drauf gestoßen? Woher stammt das Logo?
 +
 +
Das Logo von 1928 ist auch falsch zugeordnet. 1928 wurde der „Sportvereinigung Wiesdorf-Leverkusen 04“ gegründet. Bayer fand da im Namen noch keine Erwähnung, dafür Wiesdorf. Passt also nicht zum Logo. Ab 1935 heißt der Verein „Sportvereinigung Bayer Leverkusen 04“ (SVB). Neu im Briefkopf ist Ende Mai 1935 das Bayer-Kreuz. Bestandteil des offiziellen Wappens ist das Bayer-Kreuz allerdings noch nicht.
 +
Ende 1938 wird der SVB kurzfristig aufgelöst und 1942 wiederbelebt. Daher könnte das Wappen nur kurzfristig vor 1945 genutzt worden sein. Es wird in der Literatur der Nachkriegszeit zugeordnet, jedoch ist in Hinblick auf dieses Wappen da auch nicht alles eindeutig.
 +
 +
Laut Sören Kelling werden in der Nachkriegszeit folgende Wappen genutzt: Ein längliches leicht dreieckiges abgerundetes Wappen mit einem weißen „L“ auf rotem Grund und dem Textzug „Sportvereinigung Bayer Leverkusen“ sowie ein Wappenschild, auf dem von links unten nach rechts oben Leverkusen stand. Der Teil, der rechts unten durch den Schriftzug abgetrennt war, war schwarz, wo drin weiß „1904“  zu lesen war. Im Teil oben links sah man das Bayer-Kreuz, während über dem Schild „Sportvereinigung“ stand. Ebenso wie das Wappen, das ab 1950 genutzt wird nur mit schwarzem Hintergrund.
 +
 +
Laut Alex Feuerherdt (Bayer 04 Leverkusen – Die Fußball-Chronik, S. 27) stammt das Wappen jedoch aus der Nachkriegszeit. Ich bin mir da jedoch nicht 100%ig sicher.

Aktuelle Version vom 24. März 2020, 15:19 Uhr

Hallo, wie kommt ihr darauf, dass das Wappen, das den Jahren 1948-1965 zugeordnet wird, dazu passt? Habt ihr es einfach von Wikipedia übernommen, oder seid ihr selber drauf gestoßen? Woher stammt das Logo?

Das Logo von 1928 ist auch falsch zugeordnet. 1928 wurde der „Sportvereinigung Wiesdorf-Leverkusen 04“ gegründet. Bayer fand da im Namen noch keine Erwähnung, dafür Wiesdorf. Passt also nicht zum Logo. Ab 1935 heißt der Verein „Sportvereinigung Bayer Leverkusen 04“ (SVB). Neu im Briefkopf ist Ende Mai 1935 das Bayer-Kreuz. Bestandteil des offiziellen Wappens ist das Bayer-Kreuz allerdings noch nicht. Ende 1938 wird der SVB kurzfristig aufgelöst und 1942 wiederbelebt. Daher könnte das Wappen nur kurzfristig vor 1945 genutzt worden sein. Es wird in der Literatur der Nachkriegszeit zugeordnet, jedoch ist in Hinblick auf dieses Wappen da auch nicht alles eindeutig.

Laut Sören Kelling werden in der Nachkriegszeit folgende Wappen genutzt: Ein längliches leicht dreieckiges abgerundetes Wappen mit einem weißen „L“ auf rotem Grund und dem Textzug „Sportvereinigung Bayer Leverkusen“ sowie ein Wappenschild, auf dem von links unten nach rechts oben Leverkusen stand. Der Teil, der rechts unten durch den Schriftzug abgetrennt war, war schwarz, wo drin weiß „1904“ zu lesen war. Im Teil oben links sah man das Bayer-Kreuz, während über dem Schild „Sportvereinigung“ stand. Ebenso wie das Wappen, das ab 1950 genutzt wird nur mit schwarzem Hintergrund.

Laut Alex Feuerherdt (Bayer 04 Leverkusen – Die Fußball-Chronik, S. 27) stammt das Wappen jedoch aus der Nachkriegszeit. Ich bin mir da jedoch nicht 100%ig sicher.